© 2002 Hartenberger Unterwassertechnische Geräte GmbH





Technische Daten
Betriebsanleitung Akkutank 125/128
ErsatzteillisteAkkutank
Preise
 

Akkutank 125/128 professional
 
 


Akkutank 128 professional mit Befestigungsplatte



Akkutank 125/128 professional mit zwei Nasssteckdosen und zwei Schalteinheiten.


Nasssteckdose


Schalter mit Leistungsregelung

 

Das Gehäuse des Akkutanks besitzt die bewährten Konstruktionsmerkmale der professional Handleuchte.

Die Schaltelektronik ist fest in das Gehäuse integriert.

Die Gehäuseverschraubungen können ohne Werkzeug geöffnet werden. Die zuverlässige Abdichtung erfolgt durch präzise und großdimensionierte O-Ringe mit 2,5mm Durchmesser und 50° Shore-Härte.
Ein zweiter Befestigungsstutzen auf dem Gehäuse ermöglicht die einfache Montage der Befestigungsplatte für 7l/10l/12l/15l Tauchgeräte.

 

Der Akkutank ist serienmäßig mit einem Ausgang für den Anschluss an einem Lampenkopf ausgestattet.
Die elektronische Leistungsregelung mit 25%, 50%, 75%, 100% ist ebenfalls serienmäßig.

Optional ist ein zweiter Ausgang mit separatem Leistungsschalter lieferbar.

Standardmäßig ist der Akkutank mit wasserdichten Verschraubungen fest mit dem jeweiligen Lampenkopf verbunden.
Auf Wunsch lassen sich am Akkutank und an den Lampenköpfen unter Wasser steckbare Verbindungen anbringen.
Die vierpoligen Kontakte sind vergoldet. Die Kabellänge beträgt wahlweise 0.9m oder 1.3m.

 

 


HID-Schaltmodul mit 10W Leuchtmittel (Gasentladung)

Bei Verwendung eines Lampenkopfs mit Gasentladungsbrenner benötigt man eine spezielle, nicht dimmbare Schaltelektronik. Bei Ausführung mit einer Nasssteckverbingung wird diese mit 3 poliger Steckdose ausgerüstet.

 

 

 

 

Hartenberger Unterwassertechnische Geräte GmbH Akkutank professional

Halterung für Ersatzleuchtmittel

Wechselakkumulatoren

Zum Laden bzw. zum Austauschen der steckbaren Akkueinheit wird die hintere Verschraubung des Akkutanks geöffnet.
Der Akkueinschub hat die gleichen Konstruktionsmerkmale wie der Akkueinschub der Handleuchte.
Auf Grund der modularen Bauweise lässt sich eine leere Akkueinheit sekundenschnell gegen eine neue austauschen.

Die Leuchten werden standardmäßig mit selektierten Nickel-Cadmium-Akkumulatoren der Typenreihen D/F-Zelle betrieben. Die hiermit erreichte Langlebigkeit mit gleichzeitig guter Hochstrombelastbarkeit zu einem moderaten Preis kann zur Zeit mit keinem anderen Akku-Typ erzielt werden.



Seit dem Jahr 1998 beschäftigen wir uns mit der Erprobung neuer Nickel-Metall-Hydrid-Akkumulatoren der Baureihe D-Zelle (besser bekannt unter der Bezeichnung Mono-Zelle).
Die Bewertung der von verschiedenen Herstellern produzierten NMH-Zellen reicht von katastrophal bis genial.

Die von uns angebotene "geniale" NMH-Zelle wurde bisher über
500 x mit einem 100W Halogenbrenner entladen.
Die Ladung erfolgte ausschließlich mit unserem Ladegerät
off-shore II.
Die erzielten Brenndauern bei unterschiedlichen Bedingungen lagen zwischen 63 und 53 Minuten!!
Der Kapazitätsverlust mit zunehmenden Zyklenzahlen lag bei unseren Versuchen weit unter dem Durchschnitt der Nickel-Cadmium-Zelle.

(siehe auch unter Technik Akkumulatoren)



 


Hartenberger Unterwassertechnische Geräte GmbH Adapterplatte

 

 

Adapterplatte für Handleuchte
Alle Handleuchten lassen sich nachträglich als Akkutank umfunktionieren:
Die vordere Verschraubung der Handlampe wird durch einen Schraubdeckel (Adapterplatte) mit wasserdichter Kabeldurchführung ausgetauscht.
Die elektrische Verbindung erfolgt mit einem Adapterstecker über die Halogenlampenfassung.

Diese Lösung ist für den gelegentlichen Benutzer eine preiswerte Alternative zum professionellen Akkutank.

 



Qualität bis ins Detail

 

 

Die Leiterplatten der elektronischen Steuerungen sowie alle mechanischen Gehäusekomponenten aus Glas, Edelstahl, Aluminium und Kunststoff werden mit höchster Präzision auf computergesteuerten Werkzeugmaschinen (CNC) in Deutschland produziert.
Allein für die professionelle Herstellung der verbauten Kunststoffspritzteile aus glasfaserverstärktem Material wurden 7 unterschiedliche Spritz-Formen angefertigt.

Die technische Ausstattung sowie die hochwertige Verarbeitung aller Komponenten machen die Akkutanks 125/128 professional zu den Robustesten Akkutanks der Welt.


 
Akkutank professional incl. Leistungsregelung
Hartenberger Akkutank T125pprofessional und T128 professional
Bestellcode Typ Spannung/Kapazität Leistung/Brenndauer Maße[mm]/Gewicht  
125t T125 professional incl. Ladegerät standard 12 V / 5,5 Ah NC 50 W / 70 Min. 205 x 99 Ø / 2,7 kg 569,00 €
128t T128 professional incl. Ladegerät off-sh. 1/12 12 V / 8,0 Ah NC 50 W / 100 Min.. 270 x 99 Ø / 3,7 kg 699,00 €
a125nmh Aufpreis T125 mit 9.5 Ah NMH Akku (nur in Verbindung mit Ladeg. off-shore II) 90,00 €
algo12 AufpreisT125 für automatisches Schnellladegerät LG off-shore I/12 38,00 €
algo2 AufpreisT125 für automatisches Schnellladegerät LG off-shore II 98,00 €
algo21 AufpreisT128 für automatisches Schnellladegerät LG off-shore II 78,00 €
aaus Aufpreis für zweiten Ausgang incl. Leistungsregelung 105,00 €

 
Zubehör
Bestellcode Beschreibung  
hatank Halteplatte zur Fixierung des Tanks am Tauchgerät 7/8/10/12/15 l 39,00 €
spann Spanngurt zur Befestigung der Halteplatte am Tauchgerät 49,00 €
nlgo2 Transportschutz aus Nylon gepolstert in schwarz für Ladegerät off-shore II 11,00 €
anassd Aufpreis für Nasssteckdose 25,00 €
nassv Verschlusskappe für Nasssteckdose 5,00 €
nassk Kabel mit 2x Nassstecker, Kontakte vergoldet, Kabellänge 0.9m oder 1.3m 49,00 €
anass Aufpreis für Nasssteckverbindung bei Bestellung Akkutank mit Lampenkopf
(Steckdose im Akkutank, Kabel mit zwei Nassstecker, Steckdose im Lampenkopf)
79,00 €
 
 
O-Ringe
Bestellcode Beschreibung Abmessung  
78x2.5 O-Ring Gehäuse 78 x 2.5 50°Viton blau 3,00 €
 
 
Wechselakkumulatoren
Bestellcode Beschreibung Leistung Reparaturpreis Neupreis
wa125t Wechselakku 125 12 V/5 Ah NC 159,00 € 179,00 €
wa125tnmh Wechselakku 125 NMH 12 V/8.5 Ah NMH 239,00 € 269,00 €
wa128t Wechselakku 128 12 V/8 Ah NC 209,00 € 239,00 €
 

Unverbindlich empfohlene Verkaufspreise incl. MWSt.
©Hartenberger Unterwassertechnische Geräte GmbH - Stand 01.2014 - Alle Angaben unter Vorbehalt