Der Spezialist für Unterwasserbeleuchtung
Zurückblättern Zum Anfang Weiterblättern
   
  © 2002 Hartenberger Unterwassertechnische Geräte GmbH
Hartenberger Unterwassertechnische Geräte GmbH - Handleuchte professional / Handleuchte compact
01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10    
                                         
   
   
   
 

Gehäuseeinschub
Kraftwerk bis 400 Watt

       
  Das Kraftwerk der Hartenberger Akkuhandleuchten und Akkutanks ist der Nickel - Cadmium Akkueinschub. Bei Selektion der Zellen wurde Wert auf einen hohen Grad an Kapazitätsanpassung gelegt, d.h., jede einzelne Zelle besitzt 115 - 120 % der angegebenen Nennkapazität. Durch diese Auswahl wird eine längere Brenndauer und vor allen Dingen ein Höchstmaß an Lebensdauer erzielt.
Die von uns verwendeten NC - Akkus können unter Umständen von anderen NC - Akkutypen bezüglich der Brenndauer um wenige Prozent übertroffen werden.
  Wir haben uns jedoch zugunsten der Hochstrombelastbarkeit beim Lade- und Entladevorgang und der damit verbundenen thermischen Belastbarkeit der Akkus entschieden.
Die NC-Zellen sind elektrisch verschweißt und werden durch zwei ausglasfaserverstärktem Polyamid gespritzten Halbschalen mechanisch geschützt gelagert.
Ein Ersatz-O-Ring für die Gehäuseabdichtung befindet sich unterhalb der Reflektoreinheit.
Die Akkueinschübe besitzen eine Halterung für einen Reservehalogenbrenner.
Alle Leuchten erlauben den Betrieb mit hohen Leistungen auch über Wasser.