© 2002 Hartenberger Unterwassertechnische Geräte GmbH










Preise
 

Lampenköpfe
 
 





LK1 Befestigungsstutzen M8


LK 1 mit Nasssteckdose und Schalter An/Aus

 
LK1 - Der Klassiker von 10-1200 Watt
Die Hartenberger Lampenköpfe besitzen die gleichen, bewährten Konstruktionsmerkmale wie die Handleuchten.
Sie werden entweder über ein Oberflächenkabel gespeist oder über einen Akkutank betrieben.

Das serienmäßig ca. 1.3m lange Anschlusskabel ist mit einer wasserdichten Durchführung fest mit dem Lampenkopf verbunden.
Das Kabelende kann dann mit einer wasserdichten Durchführung z.B. mit einem Akkutank verbunden werden.
Optional ist eine Nasssteckdose erhältlich. Diese kann mit entsprechendem Kabel auch unter Wasser verbunden werden.


Die Lampenköpfe ermöglichen den Gebrauch von Halogenbrennern zwischen 10 und 400 Watt (10-100W mit Akkumulatoren und 10-400W mit Einspeisung von der Wasseroberfläche).
Als Sonderausführung ist auch eine Schaltung mit drei Brennern bis insgesamt 1200 Watt möglich.

Der Einsatzbereich erstreckt sich somit von der Pilotlampe bis zum leistungsstarken Filmscheinwerfer.


 









Spot


Flood

 
Reflektoren Spot / Flood
Die Hartenberger Lampenköpfe ermöglichen die Verwendung von Reflektoren mit unterschiedlicher Abstrahlcharakteristik. Die hiermit erzielte Lichtführung kann durch herkömmliche Reflektoren mit lediglich veränderbarer Fokussierung nicht erreicht werden.

Der Spot-Reflektor besitzt weiche Übergänge vom hellen Zentrum bis in den schwächer ausgeleuchteten Randbereich. Diese Charakteristik kommt der Physiologie des Auges entgegen und verhindert ein unangenehmes Röhrensehen wie beim herkömmlichen harten Spot.
Der Flood-Reflektor besitzt eine gleichmäßige Lichtverteilung über den gesamten Abstrahlbereich und ist daher ideal für Filmaufnahmen geeignet.
Bei zusätzlicher Verwendung einer chemisch aufgerauhten Frontscheibe wird eine besonders weiche Lichtführung erzielt
(wird von uns empfohlen).

Die serienmäßige Borosilicatscheibe ermöglicht den Betrieb an Land mit plötzlichem Eintauchen in eiskaltes Wasser.


 



 

Die neue Generation
Der modulare Aufbau unserer neuen Lampenköpfe erlaubt bei Verwendung einer Lampenkopf-Basis das Aufschrauben unterschiedlicher Halogen- und LED- Leuchtmittelmodule.

Als Basis kommen zwei Größen zur Auswahl:
Basis48
(M6 Gewinde für die Befestigung)
Basis69
(M8 Gewinde für die Befestigung)

 

Basis48 zur Verwendung der
Leuchtmittelmodule Tech-Leuchten.
Die Kombinationsmöglichkeiten sind aus den Abbildungen links und aus der unten stehenden Tabelle ersichtlich.

Die Basis48 ist auch in zwei schaltbaren Versionen und einer Version mit Gasentladungsbrenner (HID) lieferbar:

Basis48e mit einem elektronischen Schalter mit vier Leistungsstufen (Beschreibung siehe Schaltmodul Tech-Leuchten).
Basis48m mit einem mechanischen Schalter nur AN/AUS.
Basis 48HID mit einer Überwachungs- und Vorschaltelektronik mit einem 10W HID Brenner




Basis48e (Abbildung mit dimmbarem Schaltmodul) mit Halogen-Leuchtmittelmodulen (von links nach rechts)
Spot69 , Flood69 , Spot48

Leuchtmittelmodule
(siehe auch Technik Leuchtmittel)


Halogen-Leuchtmittel

In Halogenglühlampen wird das gesamte sichtbare Farbspektrum produziert. Es erfolgt eine sehr gute Darstellung der roten Farbtöne.
Die von uns verwendeten HLX-Halogenglühlampen sind mit Xenon-Gas gefüllt und haben einen besonders guten Wirkungsgrad. Die Lebensdauer beträgt ca. 100 Std. Die Farbtemperatur liegt bei ca. 3500K.
Die im "Baumarkt" erhältlichen Halogenglühlampen und Kaltlicht-Reflektorlampen haben eine Lebensdauer von ca. 2000 Std. und besitzen deshalb einen sehr schlechten Wirkungsgrad.
Ein von uns mit Überspannung betriebener 50W HLX Brenner erzeugt eine größere Helligkeit als ein 100W "Baumarktbrenner".


Basis48e (Abbildung mit dimmbarem Schaltmodul) mit LED-Leuchtmittelmodulen (von links nach rechts)
LED69/7, LED59/4 , LED48/1

LED-Leuchtmittel

Die vordere Verschraubung mit Reflektor für den Halogenbrenner wird durch ein LED-Modul ausgetauscht. Die Funktionen der Leuchte wie Leistungsregelung, Aktivierung des SOS-Warn-signals, Restkapazitätswarnung und Tiefentladewarnung bleiben voll erhalten.

Vorteile einer LED-Beleuchtung

  • Die Lebensdauer einer LED übertrifft die Lebensdauer einer Halogenglühlampe um ein Vielfaches.
  • Die LED ist unempfindlich gegen Erschütterung.
  • Das kaltweiße (bläuliche) Licht der LED wird vom Wasser nicht so stark absorbiert wie das warmweiße (rötliche) Licht einer Halogenglühlampe. Die Leuchtweite des Lichts unter Wasser ist deshalb größer.
  • Das subjektive Lichtempfinden in dunkler Umgebung lässt ein kaltweißes LED-Licht heller erscheinen.
  • Unser stärkstes LED-Modul (LED69/7 bzw. LED maxiLCD) mit
    ca. 28W Leistungsaufnahme übertrifft die Helligkeit eines
    50W HLX Halogenbrenners bzw. 100W "Baumarktbrenners".


    Nachteile einer LED-Beleuchtung

  • Relativ hohe Kosten der LED und der benötigten Vorschaltelektronik.
  • Sehr schlechte Wiedergabe der roten Farbe (außer bei unserem neuen LED-R-Modul mit Rotlichtkompensation, siehe Technik Leuchtmittel).
  • Das subjektive Lichtempfinden in heller Umgebung lässt ein warmweißes Halogen-Licht heller erscheinen als ein kaltweißes LED-Licht.


    Fazit:

    Wir empfehlen die Verwendung eines LED-Leuchtmittels bei Nachttauchgängen im Süßwasser, in dunklen und trüben Gewässern und beim Höhlentauchen. Bei einer geringeren Leistungsaufnahme der LED- Module wird eine ausreichende Helligkeit mit einer verlängerten Leuchtzeit erzielt.
    In tropischen Gewässern ist wegen der besseren Farbwiedergabe das Halogenlicht vorzuziehen.

    Unser neues LED-R-Modul mit Rotlicht-Kompensation ist das ideale Leuchtmittel für alle Einsatzgebiete.


LED-Leuchtmittel bzw. 10W HID-Leuchtmittel mit 6000K

LED-R Spezialleuchtmittel mit Rotlichtkompensation

HID-Schaltmodul mit 10W Leuchtmittel (Gasentladung)

Wegen der mechanischen Empfindlichkeit des Leuchtmittels wird diese Ausführung nicht mehr angeboten und durch LED-Module ersetzt.

HID-Leuchtmittel (Gasentladung)

Der Lampenkopf LK HID10 ist mit einem 10 Watt Gasentladungsbrenner mit entsprechender Zündelektronik ausgerüstet. Die mit diesem Brenner erzeugte Helligkeit entspricht der Lichtleistung eines 30 Watt Halogenbrenners.
Die Farbtemperatur beträgt 6000K und ist kälter als die eines Halogenbrenners mit 3600K.
Die Farbwiedergabe von roten Objekten ist bei einem Gasentladungsbrenner nicht so intensiv wie bei einem Halogenbrenner. Die Tragweite des Lichts unter Wasser ist jedoch durch den höheren Blauanteil wesentlich verbessert. Der Brenner wird deshalb von uns für Süßwassertauchgänge empfohlen.
Eine Leistungsregelung ist mit diesem Brenner nicht möglich.
Die Einheit aus Brenner und Reflektor hat einen Abstrahlwinkel von 13° (optional 8°). Das Leuchtmittel ist relativ empfindlich gegen seitliche Stöße.
Die von uns speziell für diese Leuchte entwickelte Mikroprozessorelektronik übernimmt eine Vielzahl von Sicherheitsfunktionen zur Erhöhung der Lebensdauer des Gasentladungsbrenners, wie z.B.:

  • Stabilisierung der Stromaufnahme und der Betriebsspannung über die gesamte Betriebszeit.
  • Wiedereinschalten erst nach Abkühlung des ausgeschalteten Brenners nach ca. 7 Sekunden.
  • Ausschalten des Brenners erst nach Ablauf der Warmlaufphase nach ca. 8 Sekunden

 



Basis69 mit LED- und Halogen-Leuchtmittelmodulen
(von links nach rechts)
LED maxi compact LCD (auch als Flood erhältlich)
Spot maxi compact LCD
Flood maxi compact LCD


Basis69
mit M8 Gewinde und optionaler Nasssteckdose

 

Basis69 zur Verwendung der
Leuchtmittelmodule
Handleuchte maxi compact LCD.
Die Kombinationsmöglichkeiten sind aus den Abbildungen links und aus der unten stehenden Tabelle ersichtlich.

 




 

 

 


Basis69 mit aufgeschraubtem LED-Leuchtmittelmodul der Handleuchte maxi compact LCD
(mit optionaler Nasssteckdose)
 

 



Qualität bis ins Detail

 

 

Alle mechanischen Gehäusekomponenten aus Glas, Titan, Aluminium und Kunststoff werden mit höchster Präzision auf computergesteuerten Werkzeugmaschinen (CNC) in Deutschland produziert.

Die solide technische Ausstattung sowie die hochwertige Verarbeitung aller Komponenten machen die Lampenköpfe zu den robustesten Lampenköpfen der Welt.


 
Lampenkopf-Klassiker LK 1 LK maxi   LK mega D2
Abblidung zeigt Lampenköpfe mit optionaler Nasssteckdose Hartenberger Unterwassertechnische Geräte GmbH - Lampenkopf LK1 Hartenberger Unterwassertechnische Geräte GmbH - Lampenkopf LK maxi   Hartenberger Unterwassertechnische Geräte GmbH - Lampenkopf LK mega D2
Preis 169,00 € 139,00 €   489,00 €
Bestellcode lk1 lkmaxi   lkmegad2
Fassung G 6.35 G 6.35   D2
Reflektor Spot / Flood Spot / Flood   Spot / Flood
Durchmesser Gewicht Ø 100mm
500g
Ø 69mm
300g
  Ø 89mm
700g
Aufpreis Schalter mechanisch AN/AUS AN/AUS
75,00 €
nicht möglich   AN/AUS
75,00 €
Aufpreis Schalter mit Leistungsregelung nicht
möglich
nicht
möglich
  nicht
möglich
Aufpreis Borosilicatglas serienmäßig
Aufpreis Scheibe matt 8,00 €

 
Lampenkopf bestehend aus Basis48 und Leuchtmittelmodulen der Tech-Leuchten
Abblidung

Bezeichnung

Preis

Basis48

79,00 €

Basis48e
Basis48m
189,00 €
Spot48

48,00 €
Spot69

69,00 €
Flood69
(mattglas)
77,00 €
LED48/1

189,00 €
LED59/4

189,00 €
LED69/7
LEDR69/7
249,00 €
Bestellcode
basis48 basis48e(m)
spot48
spot69
flood69
led481
led594
ledr697
incl.
Leuchtmittel
 
50W
Halogen
50W
Halogen
50W
Halogen
21W
LED
14W
LED
25W
LED
Kontakt Leuchtmittel
Fassung G6.35 Fassung G6.35
Stiftsockel
G6.35
Stiftsockel
G6.35
Stiftsockel
G6.35
Federkontakt
2xG6.35
Federkontakt
2xG6.355
Federkontakt
2xG6.35
Durchmesser Gewicht
Ø 48mm
100g
Ø 48mm
200g
Ø 48mm
100g
Ø 69mm
150g
Ø 69mm
150g
Ø 48mm
150g
Ø 59mm
180g
Ø 69mm
250g

 
Lampenkopf bestehend aus Basis69 und Leuchtmittelmodul maxi compact LCD
Abbildung
Bezeichnung

Preis

Basis 69

99,00 €

Spot maxiLCD

39,00 €
Flood maxiLCD
(mattglas)

47,00 €
LED maxiLCD
LED maxiLCD-R

229,00 €
LED maxiLCD21
LED maxiLCD21-R

349,00 €
Bestellcode
basis69
spotmaxilcd
floodmaxilcd
ledmaxilcd
ledmaxilcdr
ledmaxilcd21
ledmaxilcd21r

Leuchtmittel
30/50/100W Halogen
nicht incl.
30/50/100W Halogen
nicht incl.
25W LED
65W LED
Kontakt Leuchtmittel
Fassung G6.35
Stiftsockel
G6.35.
Stiftsockel
G6.35
Federkontakt
2xG6.35
Federkontakt
2xG6.35
Durchmesser Gewicht
Ø 64mm
130g
Ø 69mm
120g.
Ø 69mm
120g.
Ø 69mm
220g.
Ø 69mm
320g.

 
Sonderausführung für alle Lampenköpfe
Nasssteckdose 25,00 €
Kabel mit 2x Nassstecker
(0.9m oder 1.3m)
49,00 €

Unverbindlich empfohlene Verkaufspreise incl. MWSt.
©Hartenberger Unterwassertechnische Geräte GmbH - Stand 04.2010 - Alle Angaben unter Vorbehalt