Der Spezialist für Unterwasserbeleuchtung
Zurückblättern Zum Anfang Weiterblättern
   
  © 2002 Hartenberger Unterwassertechnische Geräte GmbH
Hartenberger Unterwassertechnische Geräte GmbH - Konzeption mit Know-How
01 | 02 | 03 | 04 | 05                        
                                         
   
  LED-Technik
 

Licht-Emittierende-Dioden
Leuchtmittel der Zukunft ?

       
 

Ein Großteil der durch Halogenglühbirnen freigesetzten Wärme wird durch den Reflektor nach "vorne" abgestrahlt.
Der Lichtstrahl ist deshalb relativ warm.

Der Lichtstrahl einer LED ist jedoch nahezu kalt. Deshalb muss die komplette Wärme die der Licht produzierenden Halbleiter erzeugt über die Leiterplatte/Kühlfläche nach "hinten" abgeführt werden.
Um eine Hochleistungs-LED nicht zu zerstören, darf diese nur wenige Sekunden ohne entsprechende Wärmeableitung/Kühlung betrieben werden.

 

Dieser Sachverhalt erfordert einen verstärkten konstruktiven Aufwand, um die notwendige Wärmeableitung/Kühlung zu gewährleisten.

Sollte bei unseren LED-Modulen die Wärmeableitung an die Umgebung behindert werden (keine Kühlung durch Wasser), verhindert ein Überlastungsschutz eine unzulässige Überhitzung der Hochleistungs-LED und regelt die Leistungsaufnahme herunter.